Abbildung Zeichnungen

Warum Künstler von den Abbildungen, von einigen Anmerkungen und von den Beispielen zeichnen.

Home Page Portraits Portraits Zeichnungen Figures Aktzeichnungen Nudes Skizzen Sketches
Gemälde Nudes Zeichenschule Nudes Hundezeichnungen Pet Portraits Erwerb von  Zeichnungen Orders
Links zu Aktzeichungen  Figure Drawing Links Link zur Aktmalerei  Figure Painting Link Foren, Aktmodelle, Materialien usw.  Lists, Forums, Models and Drawing Materials Links zum Zeichnen des menschlichen Körper
Links


Neue Abbildung Zeichnungen, Lebenzeichnungen und Skizzen.

Klicken Sie an eine der kleinen Zeichnungen, um neue Lebenzeichnungen anzusehen.

figure drawing of a woman figure drawing of a woman figure drawing of a woman figure drawing of a woman
Sketch by Michaelangelo Sistine Chapel Ceiling

Künstler studieren die Abbildung, um zu erlernen, wie man sie darstellt. Sie zeichnen vom Leben, um die Anatomie zu erlernen oder eine Grundlage für fertige Anstriche oder Skulptur zur Verfügung zu stellen.

Da die Erfindung der Fotographie Künstler auch Fotographien benutzt haben, um Sichtinformationen zur Verfügung zu stellen, zur Studie Bewegung und ihre kunst anspornen.

Michaelangelo benutzte viele Lebenzeichnungen, um sich für die hervorragende Aufgabe des Malens der Decke des Chapel Sistine vorzubereiten. Dieses ist eine der wenigen Überlebenskizzen vom Projekt. Er verwendete diese Skizze eines Mannes als die Grundlage für den weiblichen libyschen Sibyl.

Photograph by Edgar Degas Edgar Degas, Woman in Tub c.1886

Im 1880's entgasen Edgar experimentiert mit dem neuen fotographischen Medium, um Bezugsmaterialien für seine Zeichnungen, Anstriche und Skulptur zu bilden. Der Pastell auf dem Recht zeigt den Einfluß der forshortening, ungewöhnlichen Kamerawinkel und des spontaneity der Kamera.

Lady with a Setter Dog Photograph by Thomas Eakins

Thomas Eakins, der vorderste Antragsteller von naturalism am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts bildete die Studie von der Anatomie und von den nude Themen seiner Anweisung an der Pennsylvaniaakademie der feinen künste. Seine Arbeit war zum Leben daß sein Portrait von Dr. Gross Blut auf den Händen des Doktors zeigend so zutreffend, wie er von seiner Operation zu Adresse erfaßten Kursteilnehmern sich dreht. Zeitgenössisches Philadelphians verurteilte Eakins als " Metzger " für die Arbeit.

The Swimming Hole, 1883

Eakins experimentierte mit Fotographie auch. Er war ein Pionier, wenn er mehrfache Berührung Fotographien zur Studie Bewegung bildete. Das Portrait Eakins bildete von seiner Frau, ein dessen Teil hier zeigt sein naturalism gezeigt wird, die vollständig überzeugende Lage und unbewanderte Natur ihrer Haltung lassen sie kommen lebendig in der Farbe.

Die Swimmingbohrung, gemalt 1883 von dem ein Teil am Recht gezeigt wird, zeigt Eakins vorsichtige Beobachtung von Anatomie und von Bewegung. Sie zeigt seine Naturwissenschaftlerart, unmannered vollständig und ohne artifice.

Carmelina, 1903 Matisse and his model Matisse

Henri Matisse arbeitete mit Phasenmodellen. Die letzten Fotographien hier zeigen Matisse mit seinem Modell 1939, in seinem alten Alter, das auf einer Skulptur und einem Anstrich von 1903 arbeitet.

Obgleich Matisse die Antithese von naturalism in seiner Vereinfachung des Formulars scheinen konnte, zwecks Bewegung aufzudecken, bestand er noch auf dem Studieren des Modells. Er erklärte seinen Kursteilnehmern, " beachtet die wesentlichen Eigenschaften des Modells sorgfältig; sie müssen in der kompletten Arbeit existierenen, andernfalls haben Sie verloren Ihr Konzept auf der Weise. ",